Ideen für einen kreativen Pausenraum im Büro

Ein modernes Büro bietet die richtige Mischung aus Kreativität, Spaß und Inspiration. Das steigert die Produktivität und die Moral. In gemeinsam genutzten Räumen wie der Küche oder dem Pausenraum verbringen die Mitarbeiter ihre Mittagspause. Ein kreativ eingerichteter Raum bietet ihnen die Möglichkeit, sich zum Entspannen zurückzuziehen. Die Angestellten sollten sich wohlfühlen und Gelegenheit haben, sich […]

Ein modernes Büro bietet die richtige Mischung aus Kreativität, Spaß und Inspiration. Das steigert die Produktivität und die Moral. In gemeinsam genutzten Räumen wie der Küche oder dem Pausenraum verbringen die Mitarbeiter ihre Mittagspause. Ein kreativ eingerichteter Raum bietet ihnen die Möglichkeit, sich zum Entspannen zurückzuziehen. Die Angestellten sollten sich wohlfühlen und Gelegenheit haben, sich untereinander auszutauschen. Im besten Fall steigern sie ihr Wohlbefinden. Zudem bauen sie Stress ab. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps für die Einrichtung eines kreativen Pausenraums.

Jedes Team ist anders

Einen exakten Plan, was der Pausenraum braucht, damit Ihre Mitarbeiter glücklich sind, gibt es nicht. Die Einrichtung hängt vom Charakter des Teams ab. Jede Person hat andere Interessen. Auch das Alter spielt eine Rolle, wenn es um die Bedürfnisse geht. Um Ihren Pausenraum in eine einzigartige Wohlfühloase zu verwandeln, die die Kreativität und Moral Ihrer Mitarbeiter fördert, gibt es nur einen Weg: Fragen Sie Ihre Angestellten, was sie sich wünschen. Schon kleine Veränderungen helfen, den Pausenraum gemütlicher zu machen.

Eine Büro-Bibliothek schafft Rückzugsmöglichkeiten

Eine Bibliothek oder ein Bücherregal im Pausenraum bietet Gelegenheit, in ihrer freien Zeit zu schmökern. Eine große Auswahl an modernen, funktionalen Regalwänden sowie Sideboards erwartet Sie bei pharao24.de. Fachspezifische Bücher finden im Regal genauso Platz, wie entspannende Belletristik. Beteiligen sich die Kollegen mit kleinen Buchspenden an der Einrichtung der Bibliothek, füllen sich die Regale schnell. Leseratten freuen sich über einen kuscheligen Sessel, einen Sitzsack oder eine gemütliche Couch. Nach der Pause kehren sie entspannt zum Arbeitsplatz zurück.

Eine Snackbar bringt Energie für Zwischendurch

In vielen modernen Büros stehen neben kleinen Snacks kostenfreie Getränke wie Wasser, Kaffee und Tee in der Gemeinschaftsküche bereit. Diese kleine Aufmerksamkeit nutzen die Mitarbeiter gern, um sich einen Energieschub zu gönnen. Zu den Energielieferanten zählen:

  • Müsli,
  • Protein-Riegel,
  • Nüsse,
  • Früchte, Gemüse sowie
  • Säfte.

Auch ein Schokoriegel muss manchmal sein. In stressigen Zeiten bringt er den ersehnten Zuckerschub.

Mehr als eine Kaffeemaschine – die Kaffeestation

Der Kaffee am Morgen ist für viele Teams der Kickstart in den Arbeitstag. Er bringt die Mitarbeiter in Schwung und fördert die Produktivität. Mit einer langweiligen alten Kaffeemaschine punkten Chefs nicht. Schöner ist eine Kaffeestation. Damit zelebrieren Ihre Mitarbeiter den Kaffee und starten frisch in den Tag. Individuelle Tassen, ein hochwertiger Kaffeeautomat sowie eine zusätzliche Auswahl an Tees finden ihre Zustimmung. Noch schöner ist ein morgendliches Croissant oder etwas Gebäck, das Sie an der Bar zur Verfügung stellen.

Die passende Sitzgelegenheit bereitstellen

Im Pausenraum bietet sich eine große Gemeinschaftsecke an. Eine lange Tafel, die zum gemeinsamen Essen einlädt, sowie eine funktionale Küchenzeile gehören dazu. Wichtig ist ausreichend Platz für alle Mitarbeiter. Machen Sie aus dem Pausenraum das Herzstück Ihrer Räumlichkeiten. Zum Ausruhen eignen sich Hängematten, Schlafmatten und Liegen. Lebhafte Kollegen wünschen sich Platz für Aktivitäten wie Yoga, Trainingsbälle oder stationäre Fahrräder. Viele Büros geben Raum für ein Powernap.

Ruheräume zum Abschalten

Trubel in der Mittagspause ist nicht für jeden Mitarbeiter das Richtige. Als Ergänzung zum Gemeinschaftsraum bietet sich ein Ruheraum an. Hier meditieren introvertierte Arbeitnehmer, ruhen sich aus und tanken Kraft. Ein paar Minuten Stille senken das Stresslevel und schenken Wohlbefinden. Zu den wichtigen Elementen des Zimmers gehören:

  • Liegestühle und Liegen zum Ausruhen,
  • gedämpfte Beleuchtung,
  • Schallschutz, um den Geräuschpegel zu minimieren,
  • entspannende Düfte und
  • Yogamatten zum Meditieren.

Die Wände sprechen Bände

Eine kühle weiße Wand wirkt wenig wohnlich und inspirierend. Schön sind farbige Akzente in Grün und Orange. Sie wirken freundlich. Blau vermittelt Ruhe und Entspannung. Bilder und Pflanzen beleben den Pausenraum. Teamfotos von gemeinsamen Events erinnern an den Spaß, den Ihr Team zusammen hat.

Die Freizeit ins Büro holen

Sport und Spiele nehmen Einzug ins Büro. Sie stärken die Mitarbeiterbindung und den freundschaftlichen Wettbewerb. Zu den beliebten Freizeitaktivitäten gehören Mini-Basketball, Tischtennis und Tischfußball. In größeren Unternehmen stehen gemeinsame Sportkurse auf dem Programm. Erfahrene Masseure bieten ihre Dienste an, um Verspannungen an Schultern, Rücken und Nacken entgegenzuwirken.